Stellen

Koordinator*in für die Hilfen zur Erziehung / ambulante Hilfen

(20 Stunden pro Woche)

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Teamsitzungen
  • (Fach-)Beratungsprozesse:  Reflexionsverfahren mit Mitarbeiter*innen und betreuten jungen Menschen 
  • Pädagogisches Controlling: Planung, Gestaltung und Sicherstellung der Umsetzung von pädagogischen Prozessen
  • Qualitätsmanagement: Zielerreichung und Evaluation. Arbeit mit vorhandener Evaluationssoftware 
  • Aufnahmeverfahren, Hilfeplanung und Handlungsplanung
  • Pädagogische Konzeption und Weiterentwicklung der Angebotsbereiche
  • Teilnahme an Fortbildungen und Fachtagungen zur Aktualisierung des Fachwissens
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, eigene Entscheidungen treffen, dabei Gestaltungsräume für Kolle*innen ermöglichen (agile Teamstrukturen)

Ihr Profil

  • Ihnen ist die Förderung der Arbeitsmotivation und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen ein wichtiges Anliegen. Hierbei ist Ihnen der Spagat zwischen dem Wunsch nach Leitung und agilen Teamstrukturen bewusst und eine gewollte Herausforderung.
  • Sie sind eine ausgeglichene und entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit fundierten Jugendhilfekenntnissen und Berufserfahrung im ambulanten Bereich (Sozialpädagog*in, Pädagog*in, Psycholog*in oder vergleichbare Qualifikation mit Hoch/Fachhochschulabschluss).
  • Sie sind interessiert und haben Erfahrungen im Bereich Gender, geschlechterreflektierenden Arbeitsansätzen.
  • Sie verfügen über Leitungserfahrung sowie die Fähigkeit, pädagogische und wirtschaftliche Ansprüche zusammenzuführen.
  • Zu Ihren Stärken gehören eine ausgeprägte soziale Kompetenz, ein Gespür für Handlungsspielräume sowie unternehmerische Initiative.
  • Ihr Führungsstil ist aufgaben- und zielorientiert, kooperativ und wertschätzend

Wir bieten Ihnen

  • eine vielseitige und oft eigenverantwortungsvolle Tätigkeit 
  • ein ungewöhnlich eigenständiges Team mit vielschichtigen Profilen
  • eine zunächst auf ein Jahr und dann folgend unbefristete Anstellung mit einem Gehalt orientiert am TV-LE 11 Stufe 1
  • regelmäßige Supervision, sowie interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • BVG -Firmenticket Zuschuss

Haben Sie weitere Fragen hinsichtlich der Stellenausschreibung und des Trägers, dann können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen: frank.begemann[at]dissens-paedagogik.de oder 0177 728 28 83.

Kontakt

+49 (0)30 688 360 310 info@dissens-paedagogik.de